HARTE ARBEIT FÜR EIN BISSCHEN WASSER...

In weiten Teilen des Landes gibt es kein fließendes Wasser. Selbst in der Hauptstadt wird Wasser meist aus Brunnen geschöpft. Diese Brunnen sind meist 10 bis 15 Meter tief und wurden von Hand gegraben. Die Kosten für den Bau eines Brunnen liegen bei 600 €, die Instandhaltung kostet weniger als 100 € im Jahr.

 

Heute, im Jahr 2015 schauen wir zurück auf 14 Brunnen, die durch unsere Hilfe entstanden sind und hoffen, dass wir noch viele neue schaffen können.

 

Wir laden Sie ein, sich die Fotos und Videos vom Brunnenbau und der Nutzung eines Brunnens in der Hauptstadt anzuschauen.

 

Videos

Bildergalerie Brunnenbau