Wie geplant wurden von März bis April 2018 Fenster und Türen von Schule und Lehrerwohngebäuden erneuert. Statt der zunächst installierten Provisorien aus Holz wurden Metallrahmen und -flügel eingesetzt, die nun hoffentlich lange Zeit ihren Zweck erfüllen.

Die Begutachtung der Brunnen hat leider ergeben, dass fünf unserer Brunnen in der Regenzeit so geschädigt wurden, dass wir sie aus Sicherheitsgründen zuschütten müssen. Für die Anwohner bedeuten die ausgefallenen Brunnen weitere Wege zur nächsten Wasserstelle.

Unser "Bauleiter" Solomon ist im April gesund vom erfolgreichen Arbeitseinsatz zurückgekehrt, worüber wir uns sehr freuen!